Bild: Luftaufnahme eines Wohngebiets.
altitudedrone/stock.adobe.com

Mieter mögen Megabits

Warum die Wohnungswirtschaft vom Breitbandnetz profitiert

Wohnimmobilien werden durch ihre digitale Anbindung erheblich aufgewertet. Dabei bildet das Glasfasernetz die entscheidende Infrastruktur. Im Backbone-Bereich längst flächendeckend, rückt die Glasfaser immer näher an Straße, Haus und Haushalt heran.

Illustration: Wohngebiet mit Glasfaseranschluss
Netkom

Thüringer Netkom: Vorteile auf einen Blick

  • exklusive Beratung bei regionaler Nähe
  • Analyse und Nutzung bestehender Infrastruktur
  • unkomplizierte Installationsarbeiten
  • kostenfreie Hardware
Illustration: Haus mit Glasfaseranschluss
Netkom

Attraktivität und langfristige Wertsteigerung

  • Anschluss an die Technik der Zukunft
  • hohe Bewohnerzufriedenheit durch beste Kommunikationsinfrastruktur
  • individuelle Vertragsbedingungen unter Berücksichtigung laufender Verträge
  • Glasfaser ist zuverlässig und wartungsarm
Illustration: Haus mit Glasfaseranschluss
Netkom

Jetzt an später denken

Planen Sie die Erschließung eines Gebäudes (Strom, Gas und/ oder Wärme) durch Ihren Netzbetreiber? Dann sprechen Sie uns gerne an! Das gleichzeitige Mitverlegen eines Leerröhrchens für den künftigen Glasfaseranschluss kann kostenfrei für Sie sein.

Illustration: Unterirdisch unter Wohnhäusern verlegte Leerrohre.
Netkom