Bild: Mann, vor Laptop sitzend, schaut kritisch.
Peopleimages/iStockphoto

FAQ

Hier bleiben keine Fragen offen

Und wenn das doch mal passieren sollte und unser Fragen-Antworten-Katalog Ihre Frage nicht ausführlich genug beantwortet oder nicht beinhaltet, können Sie sich rund um die Uhr an unser Serviceteam wenden.

Ihr Kontakt

Ihre Fragen an uns

  • Brauche ich einen Vertrag bei der deutschen Telekom, um eure Angebote zu nutzen?

    Ein Vertrag mit der deutschen Telekom ist nicht erforderlich. Die Schaltung unserer Anschlüsse erfolgt in der Regel durch die deutsche Telekom, dass Kabel zwischen dem Kabelverzweiger und Ihrem Haus wird von uns bei der deutschen Telekom angemietet. Es besteht Ihrerseits somit keinerlei Vertragsbindung mit der deutschen Telekom. Voraussetzung für einen Anschluss ist in der Regel ein Hausanschluss von der deutschen Telekom. In einigen wenigen Fällen kann jedoch auch eine Versorgung direkt per Glasfaser via FTTH möglich sein.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich habe noch keinen Hausanschluss, wie muss ich vorgehen?

    Damit wir Sie mit unserem DSL Signalen versorgen können, muss im Regelfall ein Anschluss der deutschen Telekom bestehen. Dieser muss direkt bei der deutschen Telekom in Auftrag gegeben werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.telekom.de/hilfe/bauherren?samChecked=true.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie sind die Vertragslaufzeiten?

    Die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel 2 Jahre mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Laufzeitende.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie kann ich einen Vertrag bestellen?

    Ein Vertrag kann direkt online auf unserer Webseite, per Telefon über unsere Hotline, über ein Auftragsformular von unserer Webseite oder vor Ort in einer unserer Shops abgeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich möchte Rufnummern aus meinem alten Vertrag mitnehmen, wie gehe ich vor?

    Sie können uns direkt bei Abschluss Ihres Vertrags mit der Mitnahme von Rufnummern beauftragen. Wir fordern diese dann bei Ihrem alten Anbieter an und übernehmen diese in der Regel zum Ende der Mindestvertragslaufzeit.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Können Sie meinen bestehenden Vertrag mit einem anderen Anbieter kündigen?

    Wir können einen bereits bestehenden Vertrag zum Ende der jeweiligen Mindestvertragslaufzeit kündigen. Dies erfolgt in der Regel grundsätzlich bei Mitnahme von Rufnummern, außer dies ist anders gewünscht. Eine vorzeitige Kündigung Ihres bestehenden Vertrags kann von uns nicht ausgesprochen werden, dies ist daher von Ihnen zu veranlassen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ist die Mitnahme von Rufnummern kostenfrei?

    Wir berechnen Ihnen für die Mitnahme von Rufnummern von einem anderen Anbieter zu uns keine Kosten. Jedoch ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr bisheriger Anbieter die Mitnahme der Rufnummern gemäß dessen Preisliste berechnen wird. Diese Kosten können nicht von uns übernommen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich habe einen Vertrag abgeschlossen, wie geht es nun weiter?

    Sie erhalten in wenigen Tagen die schriftliche Eingangsbestätigung für Ihren Vertrag per Post. Sobald uns ein Termin für die Schaltung Ihres Anschlusses vorliegt, erhalten Sie circa 4 Wochen vor Schaltung die Auftragsbestätigung samt Termin für die Schaltung Ihres Anschlusses.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich habe einen Vertrag Online oder telefonisch abgeschlossen. Nun habe ich es mir anders überlegt. Kann ich diesen widerrufen und wenn ja, wie?

    Der Abschluss eines Vertrags online und per Telefon unterliegt dem Fernabsatzgesetz. Somit besteht die Möglichkeit, den Auftrag bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu widerrufen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich habe einen Vertrag in einem Shop abgeschlossen und habe es mir anders überlegt. Kann ich diesen widerrufen?

    Bei einem Vertragsabschluss in einem Shop besteht kein Widerrufsrecht. Ein Widerruf des Vertrags ist somit nicht möglich.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie kann ich einen Widerruf einreichen?

    Ein Widerruf eines abgeschlossenen Vertrags kann binnen der vorgegebenen Frist schriftlich per Post, Fax oder per E-Mail eingereicht werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich möchte auf einen höheren Tarif wechseln. Wie gehe ich vor?

    Sie können uns jederzeit mit einem Wechsel auf einen höheren Tarif beauftragen. Den Wechsel können Sie bequem über Ihr Kundenportal in Auftrag geben. Alternativ können Sie dies auch schriftlich per Post, Fax oder E-Mail in Auftrag geben. Bitte beachten Sie, dass durch einen Produktwechsel eine neue Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren entsteht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich möchte auf einen günstigeren Tarif wechseln. Wie gehe ich vor?

    Der Wechsel auf einen niedrigeren Tarif ist erst zum Ende der Mindestvertragslaufzeit möglich. Während der laufenden Vertragslaufzeit ist damit kein Wechsel auf einen günstigeren Tarif möglich. Sie können jedoch einen Wechsel auf einen günstigeren Tarif vormerken lassen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich werde umziehen. Kann ich meinen Vertrag mitnehmen oder kündigen?

    Wenn Sie in ein von uns versorgtes Gebiet ziehen, kann der Vertrag mitgenommen werden. Ein Sonderkündigungsrecht besteht hierbei nicht.

    Wenn Sie in ein von uns nicht versorgtes Gebiet ziehen, haben Sie die Möglichkeit Ihren bestehenden Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten vorzeitig zu kündigen. Als Nachweis für Ihren Umzug benötigen wir die Meldebestätigung vom Einwohnermeldeamt sobald der Umzug erfolgt ist.
     

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie kann ich eine Kündigung einreichen?

    Die Kündigung eines bestehenden Vertrags kann schriftlich per Post, Fax oder per E-Mail eingereicht werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Fragen zu Wettbewerbsverstößen?

Wurden Sie von einer unbekannten Nummer angerufen oder stand plötzlich ein Vertreter unangekündigt vor Ihrer Tür? Die MWA informiert Sie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten bei Wettbewerbsverstößen.
Logo MWA - Mitteldeutscher Verein zur Förderung des lauteren Wettbewerbs und des Energiekundenschutzes e.V
MWA
Die Netkom ist Mitgliedsunternehmen im Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)
BVMW