Fotograf/Portal

Pressemitteilungen

Baustart für Glasfasernetz in Untermaßfeld

Freitag, 9. Februar 2024

Untermaßfeld. Im Gebiet der Gemeinde Untermaßfeld b. Meiningen hat die Thüringer Netkom heute den symbolischen ersten Spatenstich für den Ausbau eines Glasfasernetzes gesetzt. Rund 15 Kilometer Lichtwellenleitungen sollen bei dem Infrastrukturvorhaben verlegt werden - circa 2,4 Mio. wird die Thüringer Netkom hierbei für die hochmoderne Kommunikations-Infrastruktur in Untermaßfeld investieren. Bei dem Glasfaserausbau durch die TNK handelt es sich um ein eigenwirtschaftlich initiiertes Vorhaben – es fließen also keine Fördermittel für dieses Projekt.

Nach Abschluss der Bauphase verfügen dann 700 Haushalte in Untermaßfeld über leistungsstarke Breitbandkommunikation mittels Glasfaserdirektverbindungen. Die neuen Glasfaseranschlüsse werden dann von der Thüringer Netkom in enger Abstimmung mit den Eigentümern bis in jede Wohnung verlegt - egal ob Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus. Die Glasfasertechnologie ermöglicht allen Kunden - auch in privaten Haushalten - Bandbreiten bis 1 Gigabit/s.

Hintergrund Thüringer Netkom:
Die Thüringer Netkom GmbH ist der Telekommunikationsdienstleister der TEAG Thüringer Energie AG. Das inzwischen in Erfurt ansässige Unternehmen verfügt über ein hochmodernes Glasfasernetz von über 6.600 Kilometern Länge mit mehr als 200.000 Faserkilometern. Damit betreibt die Thüringer Netkom nach der Deutschen Telekom das zweitgrößte Festnetz in Thüringen. Genutzt wird dieses leistungsfähige Netz nicht nur zur Überwachung und Steuerung des Thüringer Strom- und Erdgasnetzes, sondern auch zur schnellen Datenübertragung - etwa für große Internet-Anbieter oder auch Thüringer Universitäten und Wirtschaftsunternehmen. Zudem ist das Unternehmen verstärkt im Privat- und Endkundenbereich aktiv, und bietet dort Breitbandanschlüsse mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde an.

 

Downloads

  • 66 KB

    Pressemitteilung als PDF herunterladen

Pressekontakt

Bild: Martin Schreiber
Netkom
Martin Schreiber
Presseansprechpartner für die Netkom

Tel.: 0361 652-2469

E-Mail: presse@netkom.de