Bild: Blick auf Weimar
pavel/stock.adobe.com

Netzausbau in Thüringen

In diesen Gemeinden bringen wir die digitale Zukunft bis in Ihr Gebäude – mit Internet-Anschlüssen über eine direkte Glasfaseranbindung. Damit realisieren wir eine Verbindung, die Geschwindigkeiten bis zu 1.000Mbit/s ermöglicht und auch bei der Nutzung mehrerer Endgeräte und großen Datenmengen zuverlässig ist.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den jeweiligen Ausbauprojekten.

Gefördert | Eigenwirtschaftlich | Breitbandausbau-Projekte:19

Zum Aktivieren der Google Maps-Inhalte hier klicken

Hier finden Sie externe Inhalte des Google-Dienstes Google Maps. Um diese Inhalte zu sehen, können Sie für diese Session einer Verbindung zu Google und einer damit einhergehenden Datenverarbeitung (jederzeit widerruflich) zustimmen.

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Geförderter Breitbandausbau

Möglich wird dieser Glasfaserausbau dank des „Bundesförderprogramms Breitband“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Diese staatliche Förderung bezieht sich auf den Ausbau von Regionen mit einer geringen Netzreichweite, den sogenannten „weißen Flächen“.

Eigenwirtschaftlicher Breitbandausbau

Die folgenden Ausbauprojekte werden eigenwirtschaftlich durch die jeweiligen Gemeinden und die Thüringer Netkom erschlossen.